Conférence „Change is possible“ by Bertand Piccard

Als Psychiater und Entdecker ist Betrand Piccard bestens gerüstet, um die Grenzen des Machbaren auszuloten und seinen Entdeckergeist auszuleben, der schon aus Familientradition zum Kern seiner Identität gehört. Dies hat er auf seinen beiden Flügen mit der Solar Impulse rund um den Erdball und schon vorher bei seiner Reise ohne Zwischenhalt im Heißluftballon um den Planeten Erde bewiesen. Durch die Verbindung von Umweltschutz mit den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit zeigt Betrand Piccard, dass saubere und wirtschaftlich rentable Lösungen erst einmal „logisch“ sind, bevor sie als „öko-logisch“ eingestuft werden können. Durch seine Erfahrungen finden seine Worte auch bei den wichtigsten Institutionen weltweit Gehör. Denn Betrand Piccard gilt als anerkannter Visionär für Fortschritt und Nachhaltigkeit.

Nach dem erfolgreichen Flug der Solar Impulse hat die Stiftung Solar Impulse nun mit der Auswahl von 1000 Lösungsvorschlägen, die Umweltschutz und wirtschaftlichen Erfolg verbinden, die zweite Phase ihrer Aktion eingeläutet. Es geht darum, Entscheidungsträgern diese Vorschläge vorzustellen, um Anreize für ehrgeizigere Zielvorgaben für den Umweltschutz und die Energieversorgung zu formulieren. Durch die Gründung der Alliance Mondiale möchte Betrand Piccard die Akteure der Branche für saubere Energieträger zusammenbringen und bereites vorhandene effiziente Lösungen in den Fokus rücken und ihnen so zu größerer Akzeptanz und einer schnelleren Verbreitung zu verhelfen. Ein neues innovatives Abenteuer hat begonnen, das die Lebensqualität auf unserem Planeten verbessern wird!

28 November – 17H